“Beten heilt nicht unbedingt”

Von Roland Armbröster am Donnerstag, 12.10.2017 um 18:24 Uhr, in der Kategorie Aktuell.

2014 trat Nikolaus Schneider als Ratsvorsitzender der Evangelische Kirche in Deutschland zurück, um sich um seine krebskranke Frau Anne zu kümmern. Trotz der schlechten Prognose gilt Anne Schneider nun als geheilt. Mit ZEIT Christ & Welt sprach das Ehepaar nun über seinen Glauben in der schweren Zeit:

https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/kirche/2017/10/12/beten-heilt-nicht-unbedingt/

 

Anne und Nikolaus Schneider im Jahr 2013 (Das Bild erschien zu Promozwecken des Buchs: Anne & Nikolaus Schneider: Vertrauen. Was in unsicheren Zeiten wirklich trägt. adeo Verlag 2013. ISBN 978-3-942208-78-9, € 16,99)

Anne und Nikolaus Schneider im Jahr 2013 (Das Bild erschien zu Promozwecken des Buchs: Anne & Nikolaus Schneider: Vertrauen. Was in unsicheren Zeiten wirklich trägt. adeo Verlag 2013. ISBN 978-3-942208-78-9, € 16,99) Foto: Steffen Roth


Kommentarfunktion ist deaktiviert


© Evangelische Kirchengemeinde Wiedenest, Vor der Platte 1a, 51702 Bergneustadt
IBAN: DE91 3845 0000 0000 1435 52, BIC: WELADED1GMB
Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt | Impressum